OGNX

Fehlende politische Antworten auf die mit der Modeindustrie verbundenen Umweltverschmutzungen und Menschenrechtsverletzungen sind der Grund dafür, dass Nachhaltigkeit hier nicht länger eine Option, sondern absolute Notwendigkeit sein sollte. Mit dem Ziel, die Modeindustrie mit nachhaltiger Yoga- und Sportbekleidung zu revolutionieren, wurde 2012 das Label OGNX (»organics«) ins Leben gerufen. Seit der Gründung arbeiten sie mit vollem Einsatz daran, die Label so umweltfreundlich und fair wie möglich zu gestalten. Dies gelingt durch die Verwendung hochwertiger Materialien wie Bio Baumwolle, recyceltes Polyester und Polyamid oder TENCEL™ und die strenge Kontrolle der Arbeitsbedingungen und Bezahlung aller involvierter Mitarbeiter.
Ihre Produkte werden in Europa, der Türkei und auch Fernost gefertigt. Asien zählt dabei zu den Marktführern in der ressourcenschonenden Herstellung von recycelter und nachhaltiger Funktionskleidung.

8 Produkte

8 Produkte