Über Unuya

Praktikabilität und cooles Design gemixt mit Nachhaltigkeit sind der Fokus bei dem Berliner Start-Up UNUYA. Smartphone Cases mit dazugehörigem Band oder Gurt sind praktisch und aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Da alleine jedes Jahr über 1,5 Milliarden Handyhüllen weltweit entsorgt werden - Tendenz steigend - hat sich das Team von UNUYA der Mission verschrieben, im Bereich Tech-Accessoires maximal nachhaltige und stylische Lösungen anzubieten.
On top leiten sie zusammen mit der Non-Profit-Organisation PRO OCEAN, ein Müllsammel-Projekt in Kambodscha. Der dort gesammelte Müll wird sortiert, gereinigt und Upcycling-Firmen zum Verkauf bereit gestellt. Neben der Zusicherung fairer Arbeitsplätze für die dort lokale Bevölkerung, wird ihnen gleichzeitig ein besseres Umweltbewusstsein und die Wichtigkeit der Müllvermeidung näher gebracht.