Nordwärts

Radikal heißt, an der Wurzel beginnend. Radikal ist für sie normal. Lange Zeit war Outdoor ohne künstliche Materialien undenkbar. Ihnen wurde schnell klar: Natürliche, innovativ verarbeitete Fasern sind perfekt für draußen. Sie wollen in einer faszinierenden Natur Dinge tragen, die aus Natur bestehen.
Was vor 4 Jahren unvorstellbar war, ist heute Realität: FREDE & LENNE bestehen aus wetterfester PIMA-Baumwolle, sind zu 99% plastikfrei & performen bei jedem Wetter. Aber auch das 1% werden sie rausholen, sobald es möglich ist. Danach gehts weiter;-)
 

WARUM TUN WIR ES NICHT?

Wie kommt es, dass wir uns in immer neuere, technisch raffiniertere, synthetische, uns selbst und die Natur schädigende Outdoorbekleidung zwängen (lassen)? Stehen nicht gerade diese High-Tech-Textilien paradoxerweise einem direkten Erlebnis der Natur entgegen?
Wie kann es sein, dass wir die Natur ihretwegen aufsuchen und ihr gleichzeitig schaden, weil etwa die bis ins Absurde getriebene Wasserdichtigkeit unserer getapten Jacken, Hosen, Schuhe nur mit einem enormen Einsatz von z.T. giftigen Chemikalien aufrechterhalten werden kann?

MUT VERÄNDERT DINGE!

Nordwärts hat sich entschieden, den inflationären Superlativen der Outdoor-Industrie das unerreichbare Potential der Natur entgegenzustellen. Wenn du draußen bist, genieße es, eine Jacke anzuhaben, die dich nicht von der Natur trennt – eine Jacke, die selbst ein Stück Natur ist!
Eine Jacke, mit der du all die ersehnten Unbequemlichkeiten der Natur erleben darfst: Wind, Regen, Sonne, Schnee, Felsen, Feuer! Die Elemente sind immer stärker als wir. Es ist illusorisch, sie besiegen zu wollen. Begegnen wir ihnen mit etwas mehr LÄSSIGKEIT!

3 Produkte

3 Produkte